Man kann, wenn wir es überlegen,
 Wein trinken fünf Ursachen wegen:
Einmal eines Festtags wegen,
sodann vorhandnen Durst zu stillen,
ingleichen künftigen abzuwehren,
ferner dem guten Wein zu Ehren
und endlich  um jeder Ursache willen.


                                            Friedrich Eückert



 


web2future.at | werbeagentur webdesign